MOBILITY AND TRANSPORT
European Road Safety Charter
Germany

Germany

ISO 3166-1 alpha-2 code 
DE

AZT created three DVD's presenting videos on the topics

in-car child restraint systems
blind spot, when cycling (and walking), and
wearing helmet when cycling.

The number of road traffic fatalities in Germany decreased steadily until 2010. However, since then the statistics show that the number of collisions are on the rise again. Reasons for this trend can be found, for example, in increased traffic volume, stress in everyday life or distraction whilst driving. As a result, dangerous situations on the road are often not assessed correctly or are recognised too late by road users. This shows a need for action to break new grounds in road safety work. This is exactly where gefahrenstellen.de (dangerspots.org) comes in.

Tuesday, 17 December, 2019 - 12:00 to 16:00
European Commission Representation - Unter den Linden 78
Germany
Monday, 1 January, 2018 - 10:15 to Monday, 31 December, 2018 - 10:15
Germany

German Drivers Lobby AVD points out the overall objectives by the European Road Safety Charter

Article about the European Road Safety Charter by Dekra (German member)

Der Verein "DocStop für Europäer e. V." wurde 2007 ins Leben gerufen, um in- und ausländische Lkw-Fahrer mit einer professionellen und unkomplizierten medizinischen Unterwegsversorgung zu unterstützen. Dabei stehen vor allem die „kleinen“ Beschwerden, wie Zahnschmerzen, Dauerkopfweh oder plötzlich auftretende Rückenbeschwerden, im Vordergrund. Diese werden von Lkw-Fahrern und Fahrerinnen wegen des hohen Termindrucks meist nicht oder falsch behandelt und können dadurch nicht nur zu einer Gefährdung der eigenen Gesundheit führen, sondern auch zu einer Gefährdung der Verkehrssicherheit.

Die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen macht in diesem Jahr mit einer Kampagne auf die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr aufmerksam. Der Cartoonist Oli Hilbring hat dazu Motive entworfen, die in vielen Städten auf Bussen zu sehen sind. Anlass dafür ist, dass Smartphones als Ursache für schwere Unfälle im Straßenverkehr zunehmend an Bedeutung gewinnen, wie NRW-Innenminister Ralf Jäger anlässlich des Kampagnenstarts betonte: „Wenn diese Seuche sich weiter ausbreitet, wird die Zahl der Verkehrstoten in den nächsten Jahren steigen.

The overall goal behind it is to make roads safer than ever before. TankTaler brings eCall and Driving Score to almost every car. Whenever a driver is involved in an accident, an ambulance will be sent to the accident location. Driving Score is an incentive for drivers, sponsored by insurances to foster anticipatory driving. Users collect TankTaler when avoiding hard accelerations/ breakings.

DON'T DRINK AND DRIVE We, Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (the federal association of the German spirits industry and importers), Deutsche Weinakademie GmbH (the German wine academy), Deutsche Brauer-Bund e. V. (the German association of brewers), Verband Deutscher Sektkellereien e. V. (the association of German sparkling wine producers) and Private Brauereien Deutschland e. V.

Pages

Subscribe to RSS - Germany