MOBILITY AND TRANSPORT
European Road Safety Charter
Austria

Austria

ISO 3166-1 alpha-2 code 
AT

Wirtschaftskammer Wien

Die Wirtschaftskammer Wien ist die gesetzliche Interessenvertretung von 120.000 Wiener Unternehmen. Die Mitgliedschaft ist obligatorisch und betrifft Unternehmen der Bereiche Industrie, Gewerbe und Handwerk, Handel, Banken und Versicherungen, Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Transport und Verkehr sowie Information und Consulting.

 

Stadt Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt Österreichs und gleichzeitig eines der neun Bundesländer. Rund 1,7 Millionen Menschen leben in Wien. Die Stadt Wien ist unter anderem für die Verkehrsorganisation und Verkehrssicherheit zuständig.


 

Schenker & Co AG

Die Schenker & Co AG ist ein international tätiger Logistik-Dienstleister. Das Angebot des Unternehmens umfasst Warenverkehr auf dem Land-, Luft- und Seeweg sowie die damit verbundenen logistischen Aufgaben. Die Schenker & Co AG beschäftigt 1.865 Mitarbeiter.


 

ÖBB - Postbus GmbH

Die ÖBB-Postbus GmbH ist im öffentlichen Regionalverkehr auf der Straße taetig. Zu dem Unternehmen zaehlen 2.100 Busse, die flächendeckend in ganz Österreich mehr als 900 Linien und 30.000 Kurse fahren. Etwa 3950 MitarbeiterInnen bemühen sich um jährlich 235 Mio Fahrgäste Oesterreichs.


 

Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH

Hauptaufgabe der Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH (IVB) ist die Wahrnehmung der Aufgabe des Verkehrskoordinators für den ÖPNV soweit dieser in die Zuständigkeit der Stadt Innsbruck fällt. Eine weitere Aufgabe ist die Errichtung und der Betrieb von Eisenbahnen und Straßenbahnen. Die IVB betreiben selbst die Straßenbahnlinien 1, 3 und 6 sowie die regionale Nebenbahn Stubaitalbahn. Weiters beauftragen und koordinieren die IVB den gesamten städtischen Busverkehr in Innsbruck.


 

Zillertaler Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft

Die Zillertaler Verkehrsbetriebe AG (ZVB AG) bietet als nicht venetztes integriertes Eisenbahnunternehmen Verkehrsleistungen im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs sowie des Nostalgieverkehrs (Dampfbetrieb) und des Güterverkehrs an.

Die Bussparte der ZVB AG Personenverkehr umfasst ein Angebotsspektrum vom Kraftfahrlinienverkehr, Skibusverkehr, Werksverkehr bis hin zum nationalen und internationalen Ausflugsverkehr. Dabei werden mit ca. 40 Bussen jährlich 1,5 Millionen Kunden befördert.

 

 

Zillertal Public Transport Company - Zillertaler Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft

 

The Zillertaler Verkehrsbetriebe (ZVB AG; Zillertal Public Transport Company) is a non connected integrated railway company and offers services in public transportation as well as in freight transportation and also runs historic steam trains.

The bus branch of the ZVB AG public transportation offers a range of services like regular bus services, ski bus services, workers transport and national and international bus trips. With approximately 40 buses 1,5 million customers are carried every year.

 

 

Wirtschaftskammer Österreich - Bundessparte Transport und Verkehr

Die Wirtschaftskammer Österreich ist die gesetzliche Interessensvertretung der gesamten österreichischen Wirtschaft und umfasst 518.000 Mitglieder. Die Bundessparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Österreich vertritt davon 35.000 Verkehrsunternehmen sämtlicher Verkehrsträger (Personen- und Güterbeförderer auf Straße, Schiene, Schifffahrt und in der Luftfahrt) sowie der Seilbahnen, Garagen, Tankstellen und Fahrschulen. Diese beschäftigen 200.000 Mitarbeiter. Ihre direkte Bruttowertschöpfung beträgt 13 Milliarden EURO.


 

Austrian Chamber of Commerce – Federal Branch Transport and Traffic / Wirtschaftskammer Österreich - Bundessparte Transport und Verkehr

 
The Austrian Chamber of Commerce is the legal representation of interests of the entire Austrian economy and has 518.000 members. Out of these the federal branch "Transport and Traffic" of the Austrian Chamber of Commerce represents 35.000 transportation companies of all means of transport (transport of passengers and goods on road, rail, navigation and aviation) as well as cable cars, garages, gas stations and driving schools. Altogether they employ about 200.000 co-workers. Their direct gross value added amounts to 13 billion Euros.

Wiener Linien GmbH & Co KG

Verkehrsunternehmen und Mobilitätsanbieter für den öffentlichen Nahverkehr in Wien mit den Betriebszweigen U-Bahn, Straßenbahn und Autobus


 

Pages

Subscribe to RSS - Austria