MOBILITY AND TRANSPORT
European Road Safety Charter
content

Psychologische Lösungen OEG

What are you doing/aiming to do for road safety? 

Die Psychologische Lösungen OEG verlängert ihr Engagement für mindestens zwei weitere Jahre und plant für die Jahre 2010 bis 2012 psychologischen Gruppengesprächen für voraussichtlich weitere 450 Führerscheinanwärter, die kurz vor ihrer Verkehrsteilnahme stehen. Es werden ca. 30 Schulungen stattfinden.
 
Diese verkehrsbewussten Schulung ist eine psychologische Maßnahme, die, bei einer Gruppengröße von 10 bis 30 Personen, jeden Führerscheinbewerber der Fahrschule Ing. Michael Brunner im Alter von 17-18 Jahren erreichen wird.
Dabei werden Erfahrungen sowie Einstellungen der Führerscheinanwärter und jugendtypische Unfallursachen bearbeitet.
 
Ein besonderes Augenmerk wird bei diesem Projekt auf die Hauptunfallursachen Geschwindigkeit, erhöhte Risikobereitschaft und Substanzbeeinflussung gelegt.
 
Als Ziel wurde gesetzt, die Gruppe der Verkehrsteilnehmer zu einer bewussten und sicherheitsorientierten Verkehrsteilnahme zu motivieren.
 
Die Teilnahme ist freiwillig und wird von Psychologische Lösungen auf eigene Kosten und aus eigenem Antrieb zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in Österreich entwickelt und wird erstmals in Österreich eingesetzt.
 

charter your road saftey problem(s) 

 

Your knowledge